Programm 2017 - Ausstellungen



Februar

13. - 19. 2. Nanja Heid
textile und gedruckte Mischtechniken


März

10.3. - 26.3. Humberto Planas - Santiago de Cuba / Granada
Malerei


April / Mai

30.4. - 21.5. Junge Kunst aus Tschechien /Prag
Plastiken, Malerei, Objekte, Fotographie, Film, Drucktechniken, Installation


Juni

9.- 25.6.
Constanze Kreiser - Berlin / Osnabrück
ohne Angabe


Juli

21.7.-30.7. Di bis So. 16:00-20:00h "Kami und Washi" -
12 künsterische Positionen aus Japan


August

13.8. - 27.8. Andreas Kramer, Berlin - "Tagtraumtage"
Malerei



September

8.9. - 24.9. KünstlerInnen der KünstlergruppeScotty enterprises, Berlin,
"Korrelation" - mediale Intervention


Oktober

27.10. - 12.11. "Utopia" - 100 Jahre russische Revolution -
12 kritische Positionen aus Prag und Bremen, inKooperation mit der Galerie Millennium Prag


November

17.11. - 26.11. "Last Minute" / Accrochage
Tilman Rothermel, Bremen
Neue Arbeiten

Künstler der Galerie
Neue Arbeiten


Dezember

1.12. - 17.12. Helmut Oppermann, Bremen, "Was bleibt"
Malerei





Informationen zum Programm 2017


Die GALERIE am schwarzen meer (gsm) bietet die Möglichkeit, in anregender Atmosphäre
Produktionsweisen praktisch und theoretisch kennen zu lernen, zu reflektieren
und über Fragen zur Kunst zu diskutieren. Nach dem die VHS ins Bamberger Haus gezogen ist,
wird die GALERIE gsm in neuer Trägerschaft fortgesetzt. Die Mitglieder des
Vereins Kulturhof Peterswerder sind Menschen, die seit langem an dem besonderen Programm
der GALERIE mit Genuss teilgenommen haben und diese Tradition fortsetzen
und mit neuen Ideen weiter verfolgen wollen.
Nach wie vor gibt es eine enge Kooperation zwischen der GALERIE am schwarzen meer
und der Bremer Volkshochschule.